Herzlich wilkommen...

...auf den Seiten von DJ Tophits. Diese Seiten sind ausschliesslich für DJ´s, Künstler und Promoter und sind das Original. Hier haben Sie die Möglichkeit, unserem Partner Disco-Tophits.com, den mit weit über 1100 DJ´s gefüllten DJ-Pool, ihre Titel zur Bemusterung/Promotion zur Verfügung zu stellen. Für Werbung auf unseren Seiten kontaktieren Sie uns ebenfalls gerne! Informieren Sie sich gerne auf den nächsten Seiten. Wir wünschen allen viel Erfolg!

Kontakt

AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH
- Abt. DJ Tophits -

Inrather Str. 244
D-47803 Krefeld

Telefon
+49 (0) 21 51 / 47 87 75

Telefax
+49 (0) 21 51 / 94 57 54

Email
info @ lunanet.de

Supportzeiten
Montags - Freitags
12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

DJ Tophits - Promo Box

Promotionplatz für Künstler

An dieser Stelle bieten wir 3 prädizinierte Werbeplätze, die jeweils immer wieder auf der Startseite eingeblendet werden. Direkt werden DJ´s, Promotor und Booker über diesen Werbeplatz stolpern. Zum Sonderpreis von 50,- Euro zzgl. 19% MwSt. mtl. bieten wir diese Topplätze an. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir helfen gerne weiter!

Hitgefa - Das Maß ist voll

Das Maß ist voll - und zwar randgefüllt. "Hitgefa" heißt Partymusik der Extraklasse.

Mit ihrer neuen Single „Das Maß ist voll“ liefern die Hirschmaskenträger den perfekten Soundtrack für die gepflegte Verkostung der geliebten Gerstenkaltschale. Irgendwo zwischen Schlager, Pop und Rock, 80's und Moderne ist die Sauerländer Kombi nie zu ernst, oft vulgär, aber stets witzig. Größtes Mitsingbedürfnis und gesteigerter Bewegungsdrang sind garantiert. Es herrscht wie immer absolute HITGEFA! Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 29.06.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Kevin Andree - Verdammte Sehnsucht

Lange war es ruhig um den jungen Künstler Kevin Andree.

Doch jetzt legt Andree nach: Gemäß dem Motto „Was lange dauert ist und wird gut“ bringt der der Sänger einen mit ordentlich Power geladenen Song in die Charts. „Ich habe mich bewusst etwas aus dem Geschäft zurückgezogen, damit ich mich auf dieses Projekt vorbereiten konnte“ meint Kevin. Mit "Projekt" meint Andree natürlich seinen von Hans Haas produzierten Song „Verdammte Sehnsucht“. „Es sollte dieses Mal etwas Besonderes sein, mal nicht so typischen Schlagersound, sondern vielmehr etwas mit Clubsounds, etwas EDM, etwas Dance, etwas mehr, halt eben anders.“, lächelt Kevin Andree voller Stolz. "Verdammte Sehnsucht" - Ein absolut frischer Song mit modernen Sounds und ein Garant für gefüllte Tanzflächen. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 29.06.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.
 

Die Dillers - Leck Baby Leck

History - Wie alles begann

Zwischen Weihnachten und Silvester saßen fünf ältere Herren zusammen im „Dorfkrug Stelle“ bei Hamburg. Sie wollten sich nach dem Weihnachtstrubel bei ein paar Bierchen entspannen. Die Kneipe war voll, die Stimmung gut, ein Witz jagte den anderen. Doch ein unbekannter Gast sorgte für Unruhe. Ständig wollte er sich in die Gespräche der Herren einmischen. Irgendwann wurde auch der Grund klar: Er hielt sie für eine bekannte Band. Die Herren spielten mit und benannten sich als „Die Dillers“ – irgendein daher gesagter Blödsinn, um den penetranten Gast auf den Arm zu nehmen. Als dann noch die Frage kam, ob sie schon eine Platte hätten, fiel spontan der Songname „Leck Baby Leck“, zur Belustigung aller Anwesenden. Hierbei handelte es sich um einen Scherz, der aus der angeheiterten Stimmung heraus entstand: Es gab weder die Band noch den Song. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand wissen, dass dies die Grundsteinlegung eines Partyhits war. Jahr für Jahr saßen die Fünf nun in der Kneipe und mussten an diese amüsante Situation denken. Irgendwann beschlossen sie, aus dem Slogan „Leck Baby Leck“ tatsächlich ein Lied zu kreieren. Einer von ihnen, Dicky Tarrach, war schon in seiner Jugend als Produzent tätig. Innerhalb von 6 Wochen komponierte und produzierte er „Leck Baby Leck“. Begeistert kamen die fünf Kumpels zusammen und schmetterten den Stimmungshit ins Mikrofon – die Geburtsstunde der „Dillers“! „Leck Baby Leck“ begeisterte die Kölner Kult-DJs „Bodybangers“ (bekannt durch Hits „Bodytalk“ und „Freak“) direkt beim ersten Hören. Mit ihren Mixen gaben sie dem Song den letzten Schliff und machten ihn partytauglich. Nun gehen alle ab – zu „Leck Baby Leck“.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab dem 29.06.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

 

Martin Kastel - Viel zu weit

Am Erfolg seiner Debütsingle „Sag mir wo und wann“, knüpft der sympathische Sänger mit seinem brandaktuellen Titel „Viel zu weit“ erneut an.

In seinem Song beschriebt Martin, dass typischerweise der Hochmut vor dem Fall kommt. Denn wer mit seinen Vorstellungen über’s Ziel hinausschießt, erfährt nur allzu oft, dass weniger doch meistens mehr ist. „Viel zu weit“ - ein klasse Titel der mit seinen modernen Sounds zum Abtanzen einlädt. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 29.06.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Noel Terhorst - Sorry nochmal (Price Tunes DJ Mix)

Nach "Traumpilot", "Am seidenen Faden" und "Hals über Kopf" steht Newcomer Sänger Noel Terhorst mit seiner brandneuen Single in den Startlöchern.

Als einer der jungen Wilden des modernen Popschlagers will er es jetzt erst recht wissen und setzt mit "Sorry nochmal" einen ganz neuen Maßstab. Im Sommer 2017 stand er mit seiner Single "Traumpilot" noch bei Stefan Mross bei "Immer wieder sonntags" auf der Bühne und begeisterte ganz Deutschland mit seiner sympathischen Art. Die für den 09. März 2018 geplante neue Veröffentlichung setzt musikalisch dann noch einen drauf. Moderner Sound, klangvoller Druck und eine insgesamt topaktuelle Produktion aus dem Studio von Jack Price geben Noel eine grandiose Basis für 2018. Der 23-jährige Sänger aus dem Ruhrgebiet macht derzeit vor, woran es vielen anderen Mitstreitern noch fehlt. Konsequenz und Qualität abliefern. Für seine Fans ist Noel Terhorst immer ansprechbar. Nach Auftritten nimmt er sich extrem viel Zeit für seine Fans und ist ein Künstler zum Anfassen. Wenn es ab dem 09.03.2018 auch heißt "Sorry nochmal", entschuldigen braucht sich Noel für Nichts. Er beschreitet seinen geraden Weg aufrecht und mit Stolz auf sich und seine Musik. Das danken ihm seine Fans und Begleiter mit vollster Unterstützung. Jetzt heißt es: Die neue von Jack Price produzierte Single direkt bei Veröffentlichung in den Downloadportalen kaufen und "die (junge) Faust des Popschlagers" weiter unterstützen. Chapeau Noel und... "Sorry nochmal". Jetzt kommt der Song auch im super tanzbaren „Sorry nochmal (Price Tunes DJ Mix)“. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 09.03.20108 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Seite 10 von 112

Das DJ Tophits Club Siegel

Nur wo dieses Siegel drauf ist, ist auch richtige Qualität drin! Sollten Sie Fragen haben nehmen Sie direkt telefonisch Kontakt auf oder alternativ über das [Kontaktformular]

Wer ist Online?

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

DJ Login

CD Hit Tipp

Handy App

[Link]

[Link]

[Link]

Facebook Like

Go to top